Talerdynamik – Natürlicher Umgang mit Geld


Benutzt du Geld wie einen Autoschlüssel, einen Wasserhahn, eine Zahnbürste? Oder betrachtest du Geld eher wie eine zerbrechliche Porzellanvase, einen feuerspeienden Drachen, eine hässliche Kröte? Hier beleuchtest du deine persönliche Verknüpfung mit Geld und beschreitest neue Wege, um deine Lebensqualität selbstverantwortlich auf den Boden zu bringen.

 

Zeit
Samstag, 15. Juni 2019 von 09.30 – 17.00 Uhr

Ort
Seminar- und Gästehaus Lenzwald
Lenzwald 2
84570 Polling
www.pulsdererde.org

Teilnahmegebühr
120,- Euro inkl. MwSt.

Verpflegung
Die Verpflegungspauschale mit köstlichen Speisen (zum Teil aus eigenem Anbau) für Vormittagspause, Mittagessen und Kaffeezeit beträgt 25,- Euro pro Person.

Frühstück und Abendessen sowie Übernachtung in unserem schönen Gästehaus können gerne dazu gebucht werden.

Info und Anmeldung
Für deine Anmeldung oder Fragen wende dich bitte an Marion Lutz, 01577-4370612 bzw. marion@nextculture.org. Du erhältst nach deiner Anmeldung einen Logistikbrief mit weiteren Details rund um den Workshop.


Deine Trainer

Marion Lutz

Andere sagen, ich hätte so eine angenehm sanfte Art. Sie sagen auch, ich hätte erstaunliche Klarheit, einen gesunden Menschenverstand und ein nimmer endendes Füllhorn an Möglichkeiten.

Ich würde Folgendes über mich sagen: Arbeiten ist für mich die Kombination zwischen Spielen, Lernen und Manifestieren. Am liebsten arbeite ich gemeinsam mit Menschen, die tief in Ihrem Inneren wissen, dass noch viel mehr möglich ist, die Lust am Leben haben und Freude daran finden, neue Dinge auszuprobieren und groß zu denken. Ich glaube, dass bei dieser Art von Spiel ungeahnte Dinge möglich werden und die natürliche Schönheit mit Leichtigkeit den Weg in den Alltag finden würde.

Seit 17 Jahren liebe und praktiziere ich Possibility Management und habe es für den deutschsprachigen Raum zugänglich gemacht.
.

Thomas Schmid

Mit Begeisterung, Klarheit, Leichtigkeit und Lebensfreude habe ich von frühester Kindheit an erfahren und gespürt, was wach, gesund und lebendig macht bzw. krank und träge. So forsche ich auch heute noch und finde und vermittle Möglichkeiten, die unser Leben und Miteinander lebendiger, leichter und gesünder sein lassen.

Mit dem Schwerpunkt Emotionale Ausgeglichenheit und Energetische Präsenz bin ich selbst durch viele Veränderungsprozesse gegangen und halte heute die notwendigen und sicheren Räume für die persönlichen Veränderungsprozesse der Teilnehmer. Es ist mir ein tiefes Anliegen, Menschen (wieder) mit ihrem schier unglaublichen Potential in Verbindung zu bringen und ihnen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung zu liefern.