Solawi-Logbuch in Kalenderwoche 50

Liebe Freunde und Interessierte!

heute in aller Kürze:

Unsere MitgärtnerInnen können sich freuen auf: Kartoffeln, Karotten, Rote Beete, Schwarze Rettiche, Weißkohl, Wirsing, Lauch, Feldsalat, Knollensellerie und Staudensellerie!

Der Weißkohl hat bis zum Ende der Saison nur wenige Köpfe gebildet – er schmeckt trotzdem lecker! Man kann ihn zum Bayspiel zu Bayrisch Kraut verarbeiten – Rezepte gibts ohne Ende im Netz. Beim Wirsing sind besonders die äußeren, dunklen Blätter geschmackvoll.

Aktuelles
In der vergangenen Woche haben wir vom Mörnfeld Wirsing, Lauch, alle Schwarzrettiche und Weißkohl geerntet – so langsam nähert sich der Anbau dort dem Ende. Bei schönster Sonne und klarer Luft waren wir mit einigen Helfern auf dem Acker – ein Erlebnis! Für die Planungsphase habe ich etliche Fragen bzw. offene Punkte gesammelt – in allen Bereichen: Finanzen, Mitarbeit, Anbau, Kulturen, Bodenaufbau, Mulchmaterial, Bieterrunde, Öffentlichkeitsarbeit uvm.

Apropos: Ab Januar werden wir wieder verstärkt in die Öffentlichkeit gehen um, unsere Solawi vorzustellen und auch um neue MitgärtnerInnen zu finden. Der Auftakt ist am 9. Januar 2018 um 20.00 im Bioladen von Conny Geuder am Stadtplatz in Mühldorf, im Rahmen ihres Netzwerks “Die Brücke”, in dem es jeden ersten Dienstag im Monat einen Vortrag von nachhaltig bewegten Akteuren der Region gibt. Tassilo und ich stellen die Solawi vor und freuen uns, dass auch einige MitgärtnerInnen dazu kommen und aus ihrer Perspektive berichten. Wenn Ihr noch Orte in Mühldorf, Kraiburg, Waldkraiburg & Co. wisst, wo wir einen Vortrag machen könnten, oder überhaupt Ideen für die Öffentlichkeitsarbeit, immer her damit!

Am Sonntag hat Benjamin uns mit Grünkohl verwöhnt!!!

Eine gschmeidige Woche Euch allen!
Herzliche Grüße,

Euer Gabriel
Für die Gärtner