Die Gründerzeit ist vorbei.

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Liebe Freunde und Interessenten vom Verein Puls der Erde e.V.,
der Monat Dezember ist vergangen und mit ihm das Jahr 2017. Ein neues Jahr, ein neuer Monat, ja sogar eine neue Woche fangen gerade heute an! Und wir sind mitten in den so genannten Rauhtagen u. -nächten.
Am Lenzwald blickten wir vergangenen Donnerstag auf das abgelaufene Jahr und noch weiter zurück. Das waren Stunden in Gemeinschaft, in denen sich das klar vollzogen hat, was im Jahr 2017 erfolgt ist. Nämlich, die Verabschiedung der “Gründer und bisherigen Raumhalter” des Vereins Puls der Erde am Lenzwald und die Begründung des größeren Kreises derer, die jetzt da sind und die jeweiligen Räume halten. Loslassen, annehmen, traurig, freudvoll, beängstigend und es ist vollbracht! Und das im Rahmen eines traumhaften Gemeinschaftsbrunchs!
Blick ich noch kurz auf die abgelaufenen Monate November und Dezember zurück, so war es recht ruhig und gemütlich in den immer kürzer werdenden Tagen und den immer länger werdenden Nächten bis zur Wintersonnwende und ich meine, dass es uns gemeinschaftlich am Lenzwald im November und Dezember gelungen ist entsprechend (ruhig, “fast-end”) in dieser ruhiger werdenden Zeit zu sein. Umso schöner jetzt, da spürbar ist, dass die Tage wieder länger werden und so das Licht wieder mehr wird! So auch in uns Menschen und vertrauend darauf freuen wir uns auf das, was in den kommenden Wochen und Monaten wieder durch uns ans Licht kommen mag!
In diesem Sinne wünsche ich freud- und lichtvolle(re) Tage, Wochen und Monate!
Thomas