Unsere Vision ist der Aufbau und die Vernetzung internationaler, nationaler und regionaler Teams, welche im Angesicht kollabierender Systeme in der Landwirtschaft, in der Politik und dem Energiesektor ein Umdenken erlebbar fördern, um regenerative und miteinander verbundene menschliche Kulturen auf der Erde mitzugestalten.

Folgende Themen liegen im Fokus:

  • Trainings und Coaching auf der Grundlage von Possibility Management
  • Themenbezogene Seminare (z. B. Permakultur, Tiefenökologie, Naturverbindung, Selbstversorgung, Bogenschießen, alte Handwerke …)
  • Entwicklung nachhaltiger landwirtschaftlicher Techniken und Anbaumethoden, die es ermöglichen, Familien und Gemeinschaften mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen
  • Unterstützung und Entwicklung von regenerativen Technologien
  • Herstellung von Kleidung aus nachwachsenden Naturfasern
  • Inspirierende interkulturelle Veranstaltungen
  • Vernetzung mit Non-Profit-Organisationen und Edgeworkern
  • Bewusstseinsarbeit durch Vorträge und Buchverlag

Unser Auftrag ist ferner die Weiterentwicklung, Dokumentation, Erlebbarmachung und Verbreitung einer nachhaltigen Landwirtschaft (Humusaufbau, lebendige Böden) und nachhaltiger Lebensweisen.

Wir sind dankbar, als ersten Ort zur Umsetzung dieser Vision den Lenzwald gefunden zu haben, einen wunderschön gelegenen Lernort mit Seminarraum, Gästehaus und Ausbaumöglichkeiten, an dem konzentrierte Bewusstseinsarbeit und Umsetzung der oben genannten Themen gemeinsam möglich sind.


Lenzwald 1.2 für Website

 

Vereinssatzung von Puls der Erde e.V.
Stand Mai 2015