Monats-RĂŒckblick Oktober

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Liebe Freunde,
der Oktober im Verein Puls der Erde ist zu Ende und ich frag mich, wo ist er hin so schnell? Was hat uns so beschÀftigt, als dass er im Nu vorbei war? Was war im Oktober?
Was am Ort Lenzwald so passiert ist, habt ihr ja auf den Oktober-Mitteilungen auf facebook oder auf der Puls der Erde Website gesehen.
Und was tut sich darĂŒber hinaus oder unter der OberflĂ€che? Was gĂ€rt, brodelt oder entwickelt sich gerade?
Was die Entwicklungsfelder am Lenzwald – Bauen, Landwirtschaft, Seminar- u. GĂ€stehaus, alternative Energieversorgung, soziales Wirkungsfeld u. Gemeinschaftsleben – angeht, ist gerade eine Phase in der sich in jedem Feld Teams neu oder anders bilden. Was im Einzelnen sich daraus ergibt, wĂ€re jetzt noch zu frĂŒh oder zu unklar davon zu berichten. GrundsĂ€tzlich ist viel RĂŒckschau, KlĂ€rung und AufrĂ€umen von bereits Erlebtem u. dadurch auch Vorbereitung bzw. Weiterentwicklung in den jew. Feldern durch viele GesprĂ€che in kleinen wie grĂ¶ĂŸeren Runden und auch im Gesamten.
Gerade in der großen Runde innerhalb unserer Gemeinschaft ist immer mal wieder ein Hauch von dem spĂŒrbar, was das Leben, das Universum, die grĂ¶ĂŸere Kraft mit uns hier am Lenzwald und darĂŒber hinaus im Verein Puls der Erde vor hat. Es sind nur immer wieder Momente in denen das spĂŒrbar wird und wo klar wird, welche KrĂ€fte im Miteinander liegen.
Schau ma moi, was da so in den nĂ€chsten Wochen des bestimmt noch lĂ€ngeren und tieferen RĂŒckzugs in der jetzt dunkleren Zeit, zur Ruhe kommen mag, um dann eines Tages ans Licht und Leben zu kommen.
In diesem Sinne wĂŒnsche ich euch eine gute Zeit der inneren Einkehr – alleine oder gem-einsam.
Thomas