Hofpost Nr. 38: Kartoffeln & Klimastreik

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

 

Liebe MitgärtnerInnen,

es ist 5 vor 12! Wirklich? Vielleicht ist es auch schon 5 nach 12. Global gesehen, unsere Erde. Wer weiß. Ich bin überzeugt, dass es sich noch lohnt, die Weichen für eine blühende Zukunft zu stellen – JETZT! Und am kommenden Freitag beim Klimastreik!

 

Die nächste Ernte

Gibt’s wie gehabt am Mittwoch (18.09.) ab 13 Uhr zur Abholung am Lenzwald bzw. im Bioladen.

Es gibt u.a. Tomaten, Frühkarotten, Zwiebeln, Mangold, Salat, Bohnen, Frühkartoffeln, Kohlrabi, Basilikum, Paprika, Zucchini!

 

 

 

 

Feldbericht

 

 

Am Freitag und Samstag war Kartoffelernte angesagt – insgesamt haben wir bis jetzt 1.600 kg geerntet! Davon 1.200 letztes Wochenende. Schee und erfolgreich wars – auch wenn es gern doppelt so viele MitgärtnerInnen hätten sein dürfen, dann wäre es noch leichter von der Hand gegangen. Insgesamt beträgt die Kartoffelernte pro Fläche dieses Jahr nur ca. die Hälfte, verglichen mit dem Vorjahr. Letztes Jahr hatten wir trotz Trockenheit eine bombige Ernte (36 Tonnen pro Hektar, der Schnitt im Ökolandbau sind 22), es lebe der Mulch! Dieses Jahr haben verschiedene Einflüsse die Ernte gemindert: Starke Verkrautung mit Quecke, die sich über Wurzeln vermehrt und sogar DURCH Kartoffelknollen durchwächst! Sie gräbt der Kartoffel einfach die Ressourcen ab… Dann haben sowohl Kartoffelkäfer als auch die Phyophthora die Pflanzen geschwächt. Aber selbst in Bereichen, wo die Konkurrenten nicht sehr aktiv waren, ist der Ertrag geringer. Einfach kein so starkes Gemüsejahr…

Die Karotten stehen super da und lassen auf eine tolle Ernte hoffen!

 

 

Unser Mitgärtner Thomas beim klimaschonenden Abholen seines Solawi-Anteils!

 

 

Die kommenden zwei Wochen haben wir insgesamt drei Wwoofer hier! Das ist super Unterstützung und spannend mit verschiedenen Menschen zusammenzuarbeiten. Danke an dieser Stelle an alle MitgärtnerInnen und Menschen, die dieses Projekt in welcher Form auch immer unterstützen!!! Ohne uns wäre das nicht möglich 😉

 

Klimastreik am 20.09.!

Es geht um uns alle! Wer ist dabei bei einem Solawi-Block auf der Demo? War macht Transparente oder Pappkartons mit Mottos? Lasst uns ordentlich Lärm machen für die Welt-Wende!!!

https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/#map
https://www.facebook.com/events/489947321552182/

Tag der offenen Hoftür am 29.09.

Am Sonntag, den 29.09. ist Tag der offenen Hoftür in der Solawi Lenzwald! Ursprünglich war da ein Solawi-Café geplant, ich habe es aber erweitert als öffentliche Veranstaltung, um Menschen in der Region anzusprechen. Der Tag ist Teil einer bundesweiten Aktionsreihe vom “Tag der Regionen” (https://www.tag-der-regionen.de/aktionen-in-meiner-naehe/aktionen-2019/), dem Verband der Regionalbewegungen in Deutschland. Macht gerne kräftig Werbung dafür!!!

Es gibt eine Hofführung, Essen, kleine Workshops und eine Café-Zeit – kommt vorbei, bringt Freunde und Familie mit! Beim Café-Teil am Nachmittag (s. Programm unten) werden wir auch einen kleinen Erntedank begehen und es gemütlich ausklingen lassen!

 

Das Programm

11 Uhr Hofführung

13 Uhr Mittagessen

14.30 Uhr Vertiefungen mit Workshop-Charakter
BODEN BEGREIFEN mit Tassilo (Vortrag, Austausch, Spatendiagnose)
SOLIDARISCH WIRTSCHAFTEN mit Gabriel (Vortrag und Austausch)

16.30 Uhr Erntedank, Solawi-Kaffee und Kuchen

 

Weitere Termine

Mi. 02.10. / 19 Uhr / Filmvorführung CircleWays am Lenzwald  (www.circlewayfilm.com)

Sa. 05.10. / ab 13 Uhr / Wirbelsäulenbehandlung mit Hans Springer am Lenzwald (Anmeldung direkt bei Hans unter 08631 – 166770)

Herzliche Grüße,

Euer Gabriel
Für die Gärtner