AKTUELL

Eine fröhliche Nachricht:
Ich erwarte im Februar mein fünftes Kind und gönne mir natürlich eine kleine Babypause.

Nach der Geburt werde ich erst wieder ab Mai 2022 im kleinen Umgang Hausgeburten begleiten. Allerdings kann ich vorübergehend nur Frauen annehmen, die schon normal mindestens ein Kind geboren haben und maximal 25 km von mir weg wohnen.

Als Alternative könnt ihr euch an Hausgeburtshebamme Magdalena Schaumeier aus Eggenfelden wenden. Der Landkreis Traunstein wird von den Hausgeburtshebammen Margaretha Huese und Miriam Ertl betreut.

Bis Februar 2022 bin komplett ausgebucht und kann leider keine weiteren Betreuungen annehmen.

 

Liebe Eltern,

jede Frau sollte die Möglichkeit haben, ihr Baby sicher, selbstbestimmt und würdevoll aus eigener Kraft zu gebären. Das gelingt am leichtesten bei einer Hausgeburt.

Ich bin Hebamme und Mutter von vier Kindern, die ich alle zu Hause geboren habe. Mein letzter Sohn ist am Lenzwald auf die Welt gekommen, wo ich mit meiner Familie in einer kleinen Gemeinschaft lebe und arbeite.

 

Schwangerschaft 

Wenn ihr euch eine Hausgeburt vorstellen könnt, meldet euch so früh wie möglich bei mir, am besten direkt nach dem positiven Schwangerschaftstest. Meine Kapazitäten sind aufgrund der intensiven Betreuung auf vier Frauen im Monat begrenzt.

Sollte es zu Schwangerschaftproblemen oder zu Schwangerschaftverlust kommen, bin ich auch in diesem Fall deine richtige Ansprechpartnerin. Mehrmals im Jahr begleite ich stille kleine Geburten zu Hause, es ist eine heilsame, sichere und würdevolle Alternative zu einer OP im Krankenhaus.

Als Hebamme bin ich dazu berechtigt, einen Mutterpass auszustellen, den voraussichtlichen Geburtstermin festzulegen und alle Schwangerschaftsvorsorgen durchzuführen. Blutentnahmen und Hilfe bei Beschwerden gehören auch zu meinem Hebammenalltag.

 

 

In der Schwangerschaft kommt ihr meistens zu mir in meine kleine Praxis am Lenzwald. Wir lernen uns gut kennen und bereiten uns gemeinsam auf die Geburt eures Babys vor. Ich besuche euch bei euch zu Hause und wir überlegen gemeinsam, welche Räumlichkeiten für die Geburt geeignet sind und was vorzubereiten ist.

 

Geburt

Bei unserem ersten Termin klären wir, ob eine Hausgeburt für euch geeignet ist. Ein vorausgegangener Kaiserschnitt oder Alter über 40 sind keine Ausschlusskriterien.

In Deutschland werden jährlich mehr als 12 000 Kinder geplant zu Hause oder im Geburtshaus geboren, Tendenz steigend. Die Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe e.V. ist eine unabhängige Institution, die die Sicherheit der Hausgeburten belegt. Informiert euch auf deren Homepage unter www.quag.de

 

 

Viele Frauen entscheiden sich für eine Wassergeburt, weil sie sich im warmen Wasser besser entspannen und ihr Baby besser loslassen können. Ich besitze mehrere professionelle Gebärpools, die ich euch gerne zur Verfügung stelle.

Wochenbett

In den ersten Tagen nach der Geburt komme ich täglich zu euch nach Hause, um euch beim Stillen, Rückbildung, Nabelpflege usw. zu unterstützen.

Frauen, die mit mir keine Hausgeburt planen, kann ich wegen begrenzten Kapazitäten leider nicht annehmen.

 

Kontakt

janadauner@gmx.de

Schreibt mir am besten eine E-Mail mit folgenden Angaben:

  1. Errechneter Geburtstermin oder falls noch nicht bekannt, der erste Tag der letzten Periode
  2. Euer Wohnort
  3. Das wievielte Kind erwartet ihr?
  4. Hast du schon mal einen Kaiserschnitt gehabt?

 

Handynummer: 01570 3322728

Auf Instagram könnt ihr mehr über mich, meine Arbeit und die jüngsten Erdenbürger erfahren!

https://www.instagram.com/janadauner/

Ich freue mich auf euch!

Eure

Jana Dauner